Download Anästhesie in Multiple-Choice-Fragen: 1500 Fakten zur by Dr. med. Franz Kehl DEAA, Dr. med. Hans-Joachim Wilke DEAA PDF

By Dr. med. Franz Kehl DEAA, Dr. med. Hans-Joachim Wilke DEAA (auth.)

Show description

Read Online or Download Anästhesie in Multiple-Choice-Fragen: 1500 Fakten zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA) PDF

Similar german_8 books

Biologie für Mediziner: Begleittext zum Gegenstandskatalog

Die Neuauflage dieses seit 20 Jahren beraus erfolgreichen Lehrbuchs garantiert eine optimale Pr fungsvorbereitung. Mit gro er Sorgfalt hat der Autor in einem sich rasch entwickelnden Gebiet den textual content berarbeitet und Inhalte und Gliederung des Lehrbuches auf den Gegenstandskatalog abgestimmt. Besonderer Wert wurde auf das didaktische Konzept gelegt: Der leicht verst ndliche textual content, in dem die wichtigsten Stichworte optisch hervorgehoben sind, wird durch Merks tze zu besonders wichtigen Wissensinhalten erg nzt.

Außenwirtschaftspolitik

Die "Außenwirtschaftspolitik" baut auf der Außenwirtschaftstheorie auf, die für einen anderen Band dieser Reihe vorgesehen ist. Sie steht zwischen dieser und der Abhandlung über "Internationale Wirtschaftsorganisationen", die bereits erschienen ist und hier als bekannt vorausgesetzt wird. Gleich­ wohl habe ich versucht, eine in sich geschlossene und auch für sich allein genommen verständliche Darstellung zu bieten.

Extra info for Anästhesie in Multiple-Choice-Fragen: 1500 Fakten zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA)

Sample text

Kommen. c) ltjMII Eine Cheyne-Stokes-Atmung ist durch ein An- und Abschwellen der Atemtiefe bei Zu- und Abnahme der Atemfrequenz charakterisiert, bis eine Apnoe auftritt. Sie tritt typischerweise bei einer Regulationsstörung der Respiration im Reflexkreis des Gehirns (Respirationszentrum in der Medulla oblongata) auf und wird nicht nach der Gabe von Opioiden beobachtet. Eine Cheyne-Stokes-Atmung tritt hauptsächlich bei einem reduzierten HZV bei Herzversagen und bei einer Parenchymschädigung des Gerhirns auf (Berne, S.

47 Für ein zur Messung des arteriellen Drucks benutztes Schlauch-/ Druckwandler-Messsystem gilt: a) Die Resonanzfrequenz ist am höchsten, wenn der Schlauch möglichst steif ist und ein großes Lumen aufweist b) Kritische Dämpfung ist dann gegeben, wenn nach einer plötzlichen Druckänderung keine Schwingung auftritt c) Die Vergrößerung der Dämpfung vermindert den Messwert des mittleren arteriellen Drucks d) Typische klinische Schlauch-/Druckwandler-Messsysteme haben eine Dämpfung von 0,2-0,3 e) Eine Verminderung der Dämpfung führt zu einer Vergrößerung des systolischen Druckwerts.

Je visköser eine Flüssigkeit, desto geringer der Fluss. l. e) lif Jede laminare Strömung geht mit Erreichen der Reynold-Zahl in eine turbulente Strömung über. Die Reynold-Zahl Re ist gleich Dichte mal Geschwindigkeit mal Länge geteilt durch Viskosität, sie ist dimensionslos. Wenn eine laminare Strömung die Reynold-Zahl erreicht hat, gilt das Hagen-PoiseHe-Gesetz nicht mehr. 53 Für den Gasfluss durch Rotametereinrichtungen mit variabler Öffnung gilt: a) Der Fluss in dieser Röhre ist meist turbulent b) Es entsteht für jeden gegebenen Fluss ein Gleichgewicht zwischen aufwärtstreibender Kraft und dem Gewicht des Schwimmers c) Je geringer der Fluss, desto größer wird die Abhängigkeit der Kalibrierung von der Dichte des durchströmenden Gases d) Mit Erhöhung des Gasflusses nimmt die Abhängigkeit der Kalibrierung von der Viskosität des Gases zu e) Ein Rotameter, das für Cyclopropan kalibriert ist, zeigt für die Messung des Gasflusses von C0 2 bei einem Flussbereich von 1000ml/min einen Fehler von rund 18% und bei einem Flussbereich von lOOml!

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 11 votes